Nachrichten


SWK Mobil erweitert WLAN-Infrastruktur

Kostenfreier Zugang zum World Wide Web trägt bereits heute zur wesentlichen Steigerung der Attraktivität des ÖPNV bei. Nach einem zaghaften Eintritt und einer probeweisen Installation einer WLAN-Infrastruktur in ausgewählten Fahrzeugen veranlasst die SWK Mobil den nächsten Schritt.
Dazu werden bis Ende 2019 insgesamt 31 Straßenbahnen, 92 Busse sowie optional 30 stationäre Hotspots im Innenstadtbereich mit einer entsprechenden WLAN-Infrastruktur ausgestattet. Die verschiedenen Hotspots werden sorgfältig ausgewählt und in Nähe einer entsprechenden Haltestelle installiert. Daten über erwartbare Download- und Uploadgeschwindigkeiten liegen zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Veröffentlicht am 01.11.2018,
in den Kategorien Alle Beiträge, Bus, Straßenbahn